MENÜ
MENÜ schließen
Herrenhaus Hue de Grais
Haupthaus, Foto: Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Herrenhaus Hue de Grais
Herrenhaus Hue de Grais, Foto: Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Herrenhaus Hue de Grais
Gemeinde Wolkramshausen, Kreis Nordhausen

Die nördlich der Hainleite gelegene Gemeinde Wolkramshausen war im 17./18. Jahrhundert ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum in Nordthüringen, das von Adelsfamilien geprägt wurde. Von den ursprünglich fünf großen Adelshöfen hat sich der Herrensitz Hue de Grais erhalten. Das 1721-1727 erbaute und 1754 veränderte Herrenhaus präsentiert sich als stattlicher zweigeschossiger Fachwerkbau mit gartenseitiger Freitreppe.

Von überregionaler kunstgeschichtlicher Bedeutung ist die weitestgehend komplett erhaltene barocke wandfeste Ausstattung.

mehr lesen

Besonders hervorzuheben sind die bemalten Wandbespannungen und Paneele mit Landschafts-und Marinedarstellungen, die in ihrer herausragenden künstlerischen Qualität an die französische Malerei des frühen 18.Jahrhunderts eines Antoine Watteau erinnern. Die bemalten Wandbespannungen mit mythologischen Szenen setzen sich in dem pavillonartigen Bibliotheksgebäude fort.

Es schließt sich ein kleiner Park mit Teichen an.

Das Anwesen im Überblick

Familie

Familie Werthern

Region

Gemeinde Wolkramshausen im Landkreis Nordhausen

Besichtigung

Besichtigung auf Anfrage möglich

Café

im Nebengebäude

Standesamt / Trauung

im Haus möglich

Garten- / Parkanlage

Barockpark und Obstgarten

Das hat Hue de Grais zu bieten

Parkanlage

Barockpark mit geometrischen Strukturen, Laubengängen, Springbrunnen, Rasen- und Wasserparterren, einen parallel zu den Umfassungsmauern verlaufenden Weg und einer Terrasse mit Ausblick auf den anschließenden Obstgarten.

mehr erfahren

Schloss und Bibliothek

Die kunsthistorische Bedeutung des Denkmals liegt in der aus der Barockzeit stammenden Innenausstattung. Die repräsentativen Räume, nach französchem Vorbild des Maison de Plaisance in einer Flucht angelegt, sind mit Dekorationsmalereien geschmückt.

merhr erfahren

Sanierungsarbeiten

Für die bisherigen Sanierungsarbeiten wurde Hue de Grais mit dem Denkmalpreis des Bundes Heimat und Umwelt ausgezeichnet.

mehr erfahren


Ihr Besuch

Sie möchten mehr über das Denkmal erfahren oder eine Besichtigung vereinbaren? Melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail.

 

Kontakt

Herrenhaus Hue de Grais
Hainleitestrasse 29 // 99752 Bleicherode, OT Wolkramshausen
Telefon // +49 (0) 3631 9795883
E-Mail // info@rawerthern.com
Website // www.huedegrais.de